• Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

Plädoyer für eine bessere Welt


Die Welt gerät immer mehr aus den Fugen. Populisten sind auf dem Vormarsch. Die Menschheit sägt an dem einen, ganz großen Ast, auf dem sie selbst sitzt. Sie ist entgegen dem Gemeinwohl organisiert und handelt gegen ihre eigene Natur. Ein gerechtes und vom einzelnen Menschen selbst bestimmtes Leben ist in unserer Welt nicht vorgesehen, sondern Kampf, Stress, Bedrohung und Angst. Der Umgang mit unserem Planeten ist nicht nachhaltig. Die Zeit ist reif für eine globale Neuorientierung.


Derzeit läuft in der Welt nicht nur gefühlsmäßig alles gegen die Wand, wird immer prekärer. Die Menschheit zerstört ihre Umwelt und begegnet der Klimakatas­trophe nur mit zeitlich aufschiebenden und unverbindlichen Absichtserklärungen. Die Menschen nutzen seit Jahrzehnten die Atom­kraft, ohne zu wissen, wie der ato­mare Abfall gefahrlos entsorgt werden kann. Wenn die amerikanischen Atomwissenschaftler etwas schneller gearbeitet hätten, wäre die erste Atombombe wohl auf Deutschland gefallen. Das heute noch vorhandene Arsenal kann nach wie vor alles Leben auf unserem Planeten vernichten.

Unvernunft, Macht, Egoismus, Konkurrenz und Komplexität weisen den Weg in eine düstere Zukunft. Die Wirtschaft hat sich an sich selbst verloren. Sie erfüllt keinen Auftrag mehr. Anstelle des Wohles der Menschen stehen die Profite der Wirtschaft und der eigene Vorteil an der Spitze der Denkkaskaden politischer Führer. Wenn Zeitachsen und Entwicklungen zu Ende gedacht werden, stehen die nachfolgenden Generationen vor einer apokalyptischen Zukunft. Damit die Welt nicht gegen die Wand läuft, ist es allerhöchste Zeit für globale, systemische Veränderungen.


Veränderungen werden allerdings nicht durch bloßes Klagen über Missstände erreicht, sondern nur durch Vorschläge, die andere Menschen von Alternativen überzeugen. Nur gegen etwas zu sein, ist einfach. Andere Entwürfe zu entwickeln und dafür einzutreten, ist schwierig aber notwendig. Es fehlt an solchen, konkreten Alternativen. An einem schlüssigen, überzeugenden Gesamtkonzept für die Zukunft.


Hierzu ein Gesamtkonzept als PDF-Buch zum Herunterladen: http://www.weltgemeinschaft.net

Blog: http://www.weltgemeinschaft.net/blog

#Generationengerechtigkeit #Machtmißbrauch #Unrecht #DirekteDemokratie

FOLLOW ME

  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • c-youtube

© 2023 by Samanta Jonse. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now